Ihr Warenkorb
keine Produkte

Signalschacht Montagebausatz

Art.Nr.:
710
Lieferzeit:
warten auf Neuware warten auf Neuware
15,50 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht: 0,1 kg je Stück
Nicht nur für Modulanlagen nützlich: ein einheitlicher, "genormter" Signalschacht, der mechanisch und elektrisch sauber und übersichtlich das Auswechseln von Signalen für alle Spurweiten ermöglicht!

Das Funktionsprinzip:

Ein Alu-Vierkantrohr wird im Gelände an der für ein Signal vorgesehenen Stelle platziert. In das Vierkantrohr können beliebige Signale eingesteckt und mittels Stecker elektrisch verbunden werden. Die Signale werden auf einen einheitlichen Träger montiert. Eine Platine sorgt für eine übersichtlche Montage aller elektrischen Elemente wie Dioden und Widerstände. Sogar mechanische Antriebe für Formsignale z.B. mit "Memory-Wire" können in den Schacht eingebaut werden. Zur Abdeckung leerer, unbenutzter Signalschächte gibt es einen einen passenden vorbildentsprechenden "Blind-"Schachtdeckel .

Fertig bestücktes Signal im Signalschacht. Der Stecker mit vielfarbigem Kabel wird unter der Anlage oder dem Modul verdrahtet.

Der Schacht besteht aus stabilen Alu-Vierkantrohr außen und einem U-Profil als Träger. Auf das U-Profil wird je nach Wunsch ein Blinddeckel oder Signal samt Platine gebaut. Die Innenmaße sind 20 mal 20 mm. Der Viessmann-Antrieb passt genau in das U-Profil.

Unteres Bild: Alle Einzelteile des Signalschacht Montagesatzes

  • Metalldeckel als oberer Abschluss, Platine mit drei verschiedenen Versionen
  • Metallkappe als Verbindungsstück, drei zum Deckel passende Versionen
  • U-Profil als Halter
  • Komplett vorbereitete Platine, gebohrt und mit Lötstopmaske
  • Buchse für Platine
  • Klemmstecker 10-polig
  • Farbig markiertes Flachbandkabel, 10-polig
  • Alu-Vierkantrohr als Sockel (siehe oberes Bild)

Die Platine dient als elegante Befestigung für Widerstände und Dioden. Am unteren Ende wird der Stecker angelötet. Die Platinen sind industriell gefertigt, beidseitig vorbereitet, fertig gebohrt und mit einer Lötstopmaske versehen.

Alternativ kann auch ein Viessmann Signalantrieb eingebaut werden, er passt genau in das U-Profil.

Signalschct Formsignal

Die Highlights

  • Signalschacht für mechanische und elektrische Signale verschiedener Hersteller
  • Einbauschacht für viele Mastkonstruktionen geeignet (Turmmasten für Licht, Anzeigetafeln, Signalbrücken, etc.)
  • Geeignet für Signal-Antriebe mit handelsüblichen Stellantrieb (für mechanische Signale)
  • Geeignet für Signal-Antriebe in Eigenbau mit Memory-Wire
  • Mit universeller Lochrasterplatine zum Einbau von Vorwiderständen, Dioden oder sonstiger Funktionselektronik für Lichtsignale
  • Lochrasterplatine incl. passender 10-poliger Mini-Steckverbinderbauteile (Buchse und Stecker mit Kabelanschluß) im Bausatz enthalten
  • Schacht- und Steckprofil aus stabilem Aluminiumprofil
  • Abdeckung und passgenaue Signalmontage durch präzise geätzte Neusilberbleche
  • Geätzte Schachtdeckel zur Abdeckung unbenutzter Schächte

Die Vorteile

  • Signalstandorte können beim Anlagenbau frühzeitig festgelegt werden
  • Module können je nach Zusammenstellung individuell mit Signalen bestückt werden.
  • Einfache Signalmontage auch an unzugänglichen Anlagenteilen
  • Kein Signalgefummel mehr auf der Anlage - einfach herausnehmen, "am Küchentisch" bearbeiten und wieder reinstecken
  • Beliebiger, schneller Tausch von Signalen, z.B. mechanische gegen Lichtsignale (Epochenwechsel)
  • Filigrane, wertvolle Signale können zum Transport der Anlage schnell entnommen und wieder installiert werden (besonders geeignet für Modul-, Schau- und Clubanlagen).
  • Geringer Platzbedarf (20x20mm)
  • Geeignet für den Aufbau von Eigenbau- und Spezialsignalen (sehr stabile Trägertechnik)
  • Universelle Verwendung für N, TT, und H0, Null
Shopsystem by Gambio.de © 2016