Ihr Warenkorb
keine Produkte

Maschendraht-Tore mit Stacheldraht 1:160, Platine

Art.Nr.:
409
Lieferzeit:
knapper Lagerbestand knapper Lagerbestand
8,50 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht: 0,02 kg je Stück
Industrieanlagen und Lagerkomplexe werden meist mit hohen Maschendrahtzäunen gesichert. Entsprechend sind die Zufahrten mit passenden Toren versehen. Die Industrietore aus Maschendraht sind umgerechnet etwa 4 Meter hoch und mit Stacheldraht versehen.
  • Eine Platine 10 x 7 cm, Neusilber 0,1 Millimeter dünn
  • Die Breite der Tore ist etwa 6 cm, dazu noch je ein 3 cm Zaunsegment pro Tor

Beide Tore im Einsatz bei einer Werkseinfahrt.

Tore Sicherheitszaun

Klapptor einzeln

Klapptor

Rolltor einzeln

Rolltor

Die Tore auf den Bildern sind mit Patina schwarz gefärbt.

Platine im Lieferzustand

Platine Tore Sicherheitszaun

Die Tore sind fast vier Meter hoch und tragen auf ihrer Spitze drei Reihen Stacheldraht. Vorsicht beim Basteln, der pikst auch im Modell ganz ordentlich.

Passend dazu: Sicherheitszaun
Passend dazu:
Sicherheitszaun

Farbgebung sind eher matte und dunkle Farben. Wer mag, der kann den Silberglanz des Neusilber auch lassen und nur die Stützen grau und den Stacheldraht schwarz lackieren. Dann aber zumindest mit Klarlack einmal drübergehen, das Neusilber wird mit der Zeit matter (rostet aber nicht). Beim Lackieren unbedingt verdünnte Farben nehmen, denn sonst kleben die feinen Zwischenräume mit Farbe zu. Alternativ kann man die Tore auch brünieren. Dazu gibt es Brüniermittel in schwarz oder grau.

Man braucht:

  • Gute Schere oder Seitenschneider zum Heraustrennen der Ätzlinge
  • Feine Haarpinsel Größe 0 bis 2 zum Anmalen, besser Spritzpistole
  • Lackfarbe nach Geschmack, mattes Grau, Silber, Schwarz oder ein beliebiger anderer Farbton
  • Klebstoff zum Befestigen der Modelle auf der Anlage oder dem Diorama.
  • Pinzette für die feine Positionierung
  • Schwierigkeitsgrad: Sehr einfach.
Shopsystem by Gambio.de © 2016