Ihr Warenkorb
keine Produkte

Lötzinn bleifrei, 5er Bund

Art.Nr.:
1004
Lieferzeit:
knapper Lagerbestand knapper Lagerbestand
8,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht: 0,12 kg je Stück

Dieses Lötzinn ist perfekt abgestimmt auf unser Lötöl!

Wichtiger Hinweis: Seit März 2018 darf kein bleihaltiges Lot mehr an Endverbraucher verkauft werden! Um unser Lötmaterial dennoch auf hohem Stand zu halten und um die Handhabkarkeit so gut wie möglich zu erhalten, haben wir uns entschlossen, bleifreies, dafür aber silberhaltiges Lot anzubieten. Der Preis verdoppelt sich dadurch nahezu, aber die letztlich geringen Mengen die für Lötarbeiten im Modellbausegment benötigt werden sind nach wie vor erschwinglich. Die Verarbeitung des "Silber"-Lötzinns bleibt durch die viel bessere Fließeigenschaft der Zinn-Silber-Kupfer-Mixtur relativ einfach!
Wir beantworten Fragen zum Löten (bitte via Email) gerne!

Die Lötzinnfäden enthalten kein Flussmittel. Zusammen mit dem Lötöl ergeben sich saubere, spaltüberbrückende (mehr als 1mm!) Verlötungen. Der Lötfaden ist dicker als Elektroniklot, aber sehr sparsam im Verbrauch. Speziell geeignet zum Verlöten von Neusilber. Mit dem Lötzinn lassen sich sehr gut Ecken stabilisieren, Flächen verzinnen und strukturieren sowie kleine Bereiche des Modells modellieren (aufdicken), wenn nötig. Dadurch gewinnt man mit der Lötöl/Lötzinn Kombination mehr als nur einen Klebstoffersatz. Man bekommt - wenn man das möchte - ein zusätzliches, gestalterisches Mittel an die Hand. In erster Linie ist das spezielle Lötzinn ein zuverlässiges Material zum Verbinden unserer Bausätze.
Viele Gleisbaumaterialien werden ebenfalls aus Neusilber gefertigt. Deshalb sind Gleise, Schienenprofile, Kleineisen und andere Modellbaubeschläge ebenfalls hervorragend zu verlöten. Das Verwendungsgebiet erweitert sich also auf alle NE-Metalle (außer Aluminium) und sogar eisenhaltige Metalle.

Lötzinn Eigenschaften:
- Material: Sn99Ag0,3Cu0,7 (Zinn 99%, Silber 0,3%, Kupfer 0,7%)
- Gewicht ca. 20gr
- Schmelztemperatur: ca. 220°C
- Löttemperatur: 320 - 400 Grad Celsius (empfohlen: regelbare 80W Lötstation)
Tipp: Ein kurzer Lötvorgang mit hoher Temperatur ist besser als langsames "Braten" mit geringerer Temperatur
 

Gefahrenhinweise:

Das Lötöl ist zwar nicht so agressiv wie viele andere Lötwasser oder Pasten. Dennoch sollten nach der Verwendung des Lötöls Hände und Werkzeuge mit Wasser und Seife gründlich gereinigt werden. Beim Löten entstehen ausserdem immer Dämpfe, daher bitte auf ausreichende Lüftung achten oder eine Absaugung benutzen (PC-Lüfter genügt oft). Das Lötöl darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!

Patina bei Berührung mit der Haut sofort mit viel Wasser abwaschen, besser: Handschuhe nutzen (R34). Verursacht Verätzungen. (S2 / S28). Patina darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Patina schwarz

Patina schwarz

4,90 EUR
Patina braun/grau

Patina braun/grau

4,90 EUR
Kuppeladapter "Paul", Platine

Kuppeladapter "Paul", Platine

4,90 EUR
Lötöl mit Lötzinn (bleifrei)

Lötöl mit Lötzinn (bleifrei)

6,95 EUR
Wellblechgaragen (2) mit Stall 1:160, Platine

Wellblechgaragen (2) mit Stall 1:160,...

13,90 EUR
Shopsystem by Gambio.de © 2016